] Anmelden für „Mo(nu)ment für die Kunst“ 2021 | Kunstkring BArt

Anmelden für „Mo(nu)ment für die Kunst“ 2021

Nederlands

Das offene Denkmalwochenende 2021 konnte aufgrund der Maßnahmen rund um das Corona-Virus leider nicht stattfinden.
Aus diesem Grund haben wir die Veranstaltung ein Jahr verschoben und wird der dritte Open-Air-Kunstplatz der Kunstkreis B-Art, „Mo(nu) ment für die Kunst“, am Wochenende des 11. und 12. September 2021 statt finden.
Der Standort wurde erneut für den wunderschönen historischen Ort des Bauernhofmuseums „De Lebbenbrugge“ in Borculo ( Gemeinde Berkelland) ausgewählt.
Ab dem 29. Mai ist dieser Ort auch der Ausgangspunkt der Berkelländische Kunstwanderroute, die am zweiten Septemberwochenende mit dem Kunstplatz endet.
Eine attraktive Kombination für einen Tagesausflug.

Wir bemühen uns erneut um es zu einer kleinen,  aber attraktiven Veranstaltung zu machen mit einer Vielzahl von Künstlern die ihre Werke nicht nur ausstellen und zum Verkauf anbieten, sondern auch mit Besuchern darüber sprechen und aktiv zeigen wollen wie ihre Werke entstehen. Und das alles in einer wunderschönen  Umgebung und eine gemütlichen, ungezwungenen  Atmosphäre.
An beiden Tagen stehen natürlich auch Freiwillige des Bauernhofsmuseums De Lebbenbrugge zur Verfügung, um geschichtsinteressierte Menschen durch die komplett restaurierten Gebäude dieses historischen Bauernhofs zu führen.

Einladung zu Künstlern

Die meisten Künstler, die 2020 am Kunstplein teilnehmen würden, haben ihre Bewerbung einfach auf 2021 verschoben. Sie müssen sich nicht erneut registrieren.
Aber nicht alle Künstler haben das getan. Deshalb lädt Kunstkring B-Art bereits jetzt professionelle und Amateurkünstler ein, die 2020 (nicht mehr) teilnehmen konnten, um 2021 einen Platz auf dem Kunstplein zu reservieren. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt (± 30). Also nicht zu lange warten. Voll ist voll.

Wie können Sie teilnehmen?

  1. Indem Sie einen Platz und/oder einen stand reservieren an dem Sie Ihre anbieten können
  2. Durch eine Vorführung, bei der die Besucher Sie bei der Arbeit sehen, und möglicherweise, weitere Erklärungen erhalten oder selbst etwas ausprobieren können.
  3. Eine Kombination von 1 und 2

Nicht nur Berkelländer

Es sind nicht nur Künstler aus Berkelland  die ihre Werke und / oder ihre Arbeitsweise anderen zeigen möchten. In den Jahren 2016 und 2018 kamen die Teilnehmer aus verschiedenen Teilen der Niederlande und Deutschlands.
Eine Bedingung ist, dass die Werkstücke original sind und keine Massenware sind oder wie Massenware aussehen. Unser Kunstplatz möchte KUNST zeigen.

Anmeldung:

Melden Sie sich rechtzeitig an! Anmelden is möglich über unsere Webseite (www.kunstkringbart.com/mo(nu)ment-voor-kunst-2020).
Die Anmeldung ist ab sofort möglich.
Die Anmeldung endet mit ausreichenden Teilnehmern.
Die Kosten betragen € 35 (unabhängig von der Anzahl der Teile, an denen Sie teilnehmen).
Sie können bei uns einen Stand für den Kunstplein mieten.
Die Standmiete beträgt 20 Euro für 2 Tage.

Noch einige weitere Details:

1. Zahlen

Wir können nur 30 Plätze auf dem Kunstplatz anbieten
Bei der Registrierung gilt: Wer zuerst kommt, ……
Eine Anmeldung gilt nur dann als Teilnehmer, wenn die Anmeldegebühr (und ggf. die Standgebühr) unserem Bankkonto gutgeschrieben wurde.
Später eingehende Anmeldungen werden auf eine Warteliste gesetzt.
Auf unserer Website können Sie sehen, ob Sie als Teilnehmer registriert sind. (https://www.kunstkringbart.com/deelnemers-teilnehmer/)
Wenn Sie auf der Warteliste stehen, aber letztendlich nicht teilnehmen können, wird Ihre Anmeldegebühr zurückerstattet.

2. Der Kunstplatz

Der Kunstplatz findet draußen statt; Die Oberfläche ist Gras.
Verkauf ist (selbstverständlich) erlaubt.
Kunstkreis BArt teilt ein und weist Ihnen den Standplatz bindend zu.
Die Veranstalter wollen Vielfalt und Qualität. Letzteres wird nicht anhand erworbener Qualifikationen beurteilt, sondern aufgrund dessen, was Sie machen und tun. Deshalb sind sowohl Hobbykünstler als auch professionelle Künstler willkommen.
Die Veranstalter möchten jedoch im Voraus wissen, was sie erwarten können, damit sie verhindern können, dass zu viel davon gesehen wird.
In diesem Fall treffen sie eine Auswahl. Hierbei kann auch die Reihenfolge der Registrierung eine Rolle spielen.Um das zu beurteilen, fragen wir jedem der sich anmeldet um die URL ihrer Webseite oder einige digitale Bilder beim Anmeldungsformular hinzuzufügen oder zu mailen an web@kunstkringbart.com.

3. Der Vorführung

Die Veranstalter hoffen, dass viele Künstler dazu verleitet werden. Es macht einen Kunstplatz so viel attraktiver.
Die Veranstalter möchten jedoch im Voraus wissen, was sie erwarten können, damit sie verhindern können, dass zu viel davon gesehen wird. In diesem Fall treffen sie eine Auswahl.

Zusammenfassend:

Wann: Samstag, 11. und Sonntag, 12. September
Wie spät:  Die beide Tage von 11 bis 17 Uhr
Wo: Bauernhofmuseum „De Lebbenbrugge“, Lebbenbruggedijk 25, 7271 SB Borculo
Anmeldung:  So bald wie möglich mit der ANMELDEN Taste unter die Teilnameedingungen
Gebühr: Ohne Standmiete: € 35,-;    Inkl. Standmiete: € 55,-
Weitere Informationen: info@kunstkringbart.com

Aber zuerst lesen …

TEILNAHMEBEDINGUNGEN